Praxis für Naturheilkunde


Direkt zum Seiteninhalt

Wickel und Auflagen

Angebote

Wickel und Auflagen sind altbewährte Hausmittel. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Meist werden sie in den Familien heute noch praktiziert in Form von Essigsocken zur Fiebersenkung oder Zwiebelwickeln bei Mittelohrentzündungen. In der Naturheilkunde werden sie in Kombination mit der Kräuterheilkunde angewendet. Je nach beabsichtigter Wirkung werden Kompressen auf der zu behandelden Körperstelle eingesetzt oder Wickel, welche einen ganzen Körperteil umhüllen, zum Beispiel Arm-, Bein-, Brust-, Fuss-, Hals-, Kopf- oder auch Ganzkörperwickel. Wickel werden häufig zu Hause angewendet.
Einsatzgebiet: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Bronchitis, Bronchialasthma, Erkältungskrankheiten, Herz-Kreislauf-Schwächen, Durchblutungsstörungen, Lymphabflussstörungen, entzündliche Prozesse, Fieber, Immunschwäche, Hauterkrankungen, Verdauungsstörungen wie beispielsweise Verstopfungen oder Durchfall, Rheuma, Gelenkserkrankungen, Verletzungen, Muskelschmerzen.






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü