Praxis für Naturheilkunde


Direkt zum Seiteninhalt

Kinderkrankheiten von A-Z natürlich behandeln

Kurse/Vorträge > Kurse

Welche heilkundlichen Alternativen gibt es zum klassischen Fieberzäpfchen und was kann ich tun bei Verletzungen, Krankheiten (z.B. Ohrenschmerzen) und bei vielen Befindlichkeitsstörungen bei Kindern? Wie erkenne ich Grenzen der Selbstbehandlung?

Zielpublikum: Der Kurs richtet sich an Mütter, Väter, Grosseltern und alle, welche mit Kindern im Kontakt stehen und mehr über naturheilkundliche Möglichkeiten wissen möchten. Es benötigt keine Vorkenntnisse!

Kursziel: In diesem Kurs erhalten Sie umsetzbare Möglichkeiten (Spagyrik, Homöopathie, Tinkturen, Wickel und Auflagen, Gemmotherapie, usw.) bei Krankheiten und „Bobos“ im Kindesalter. Ein Muss für alle Eltern, Grosseltern und Miterziehenden. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage Alltagsbeschwerden selbst zu behandeln. Sie können ohne Hilfe die passende Anwendung ermitteln und wissen, was sie dabei beachten müssen. Sie kennen die Risiken und Möglichkeiten von Selbstbehandlungen.

Kursinhalte: Grundsätzliche Informationen über die Wirkungsweise der einzelnen Mittel ? Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung erkennen ? Symptome erkennen und die passende Anwendung ermitteln ? Differenzierung der einzelnen Anwendungen



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü